Loading...
Offener Ganztag 2018-09-05T08:17:18+00:00

Offener Ganztag

Der Träger des offenen Ganztags an unseren Standorten Rheine, Ibbenbüren-Dörenthe und Emsdetten ist der Kreisel e.V..

Der Kreisel e.V. ist Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Als anerkannter Träger der Jugendhilfe wird er durch die Stadt Emsdetten und den Kreis Steinfurt gefördert. Der offene Ganztag bietet Ihnen die Sicherheit, dass Ihr Kind in den Schulgebäuden der Peter-Pan-Schule bis 16.30 Uhr gut versorgt ist, pädagogisch begleitet, sowie bei den Hausaufgaben unterstützt wird. Neben vielfältigen neuen Anregungen gibt es aber auch viel Zeit zum freien Spiel. Der offene Ganztag soll Ihnen unter anderem eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen, soziale Probleme in Familie und Schule mindern und Kindern und Familien in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung geben. Gleichzeitig arbeitet das pädagogische Team der OGS Hand in Hand mit den Förderschullehrern, so dass auch im Rahmen der Betreuung das Kind sprachliche Unterstützung und Förderung erfährt.

Was heißt das konkret?

Die Peter-Pan- Schule sichert die Betreuung am Vormittag. Ab etwa 11.30 Uhr ist dann auch unser fachlich qualifiziertes Personal (u.a. Sozialpädagogen/Erzieher/ päd. Assistenzkräfte) des Kreisel e.V.‘s vor Ort, um die angemeldeten Kinder in Empfang zu nehmen. Die Betreuung findet in einer angemessenen Gruppengröße von maximal 14 Kindern statt, so dass die Kinder sich in einem überschaubaren Rahmen entwickeln können.

Dort ist zunächst die Möglichkeit gegeben zu:

  • Gesprächen, z. B. über den Morgen in der Schule

  • Freiem Spiel auf dem Schulplatz oder im Gruppenraum

  • Gesellschaftsspiele unter Freunden/Klassenkameraden

  • Rückzug (Lesen, etc.)

  • Förderangebote

  • Vorbereitung des Mittagessens (Salate/ Nachtisch…)

Unsere Angebote im Offenen Ganztag:

  • Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote

  • Kreativ-Angebote

  • Lese-Sprachförderung

  • Medienarbeit

  • Musische bzw. Theater-Angebote

  • Strategie- und Denkspiele

  • Psychomotorik, kompensatorischer Sport

  • Geschlechterspezifische Angebote

  • Entspannungs-Angebote

Mittagessen

Das Mittagessen findet in der Regel gegen 13.00 Uhr statt. Die Kosten liegen pro bei ca. 3,00 Euro. Das Essen wird durch die Firma Apetito geliefert und schonend in Converctomaten zubereiten. Das Küchenpersonal achtet auf eine ausgewogene und kindgerechte Ernährung. Das essen findet in familiärer Atmosphäre statt, in der Zeit für Gespräche und Erholung bleibt.

Hausaufgaben

Während der sich anschließenden Hausaufgabenzeit werden die Kinder in kleinen Gruppen durch die Mitarbeiter des Kreisel e.V.‘s und Lehrkräfte betreut und zur selbständigen Erledigung der Aufgaben angeleitet. Im regelmäßigen Austausch bespricht das Team die schulische und sprachliche Entwicklung und geben Eltern eine Rückmeldung zu den Fortschritten des Kindes.

Nachmittagsangebote

Gegen 15.00 Uhr beginnt das Nachmittagsangebot des Offenen Ganztags. Diese Angebote werden in Form von Projektarbeiten, Werkstatt- oder Kleingruppenarbeit durchgeführt. Unterstützt wird der Offene Ganztag durch Vereine aus dem Sozialraum (Fußball/Judo/Tennis/Psychomotorik, uvm.) sowie Honorarkräfte (Basteln, Werken, Entspannungstherapeuten, Naturpädagogen, Medienpädagogen, Schwimmen, uvm.), so dass eine bunte Palette an Entfaltungsmöglichkeiten entsteht, die eine sprachliche Förderung unterstützen.

Taxitransport

Am Ende der OGS werden die Kinder an die Mitarbeiter der Taxiunternehmen übergeben, die die Kinder auf schnellstmöglichen Weg nach Hause transportieren.